Brauchen Sie Hilfe? Wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter +49 (0)40 5555 7874

ARTIKEL 13 DER EU- DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG Nr. 679/2016

Auf dieser Seite wird erläutert, wie personenbezogene Daten von Nutzern der Website verarbeitet werden. Diese Erklärung erfolgt gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung Nr. 679/2016 (nachfolgend „GDPR“ genannt). Sie richtet sich an Nutzer, die mit den webbasierten Diensten des Unternehmens Gianni Versace S.p.A. (nachfolgend "Unternehmen" genannt) interagieren. Diese sind über die folgenden Internetadressen aufrufbar: www.versace.com, www.versacehome.com (nachfolgend „Versace-Websites“ genannt), die die jeweiligen Startseiten der offiziellen Websites des Unternehmens darstellen. Diese Erklärung gilt ausschließlich für die zuvor genannten Unternehmenswebsites und nicht für andere Websites, die der Nutzer über Hyperlinks aufrufen kann.

DATENVERANTWORTLICHER

Der Besuch dieser Website kann dazu führen, dass Daten von identifizierten oder identifizierbaren Personen verarbeitet werden. Der Datenverantwortliche ist das Unternehmen Gianni Versace S.p.A. mit Geschäftssitz in Via A. Manzoni 38, 20121 Mailand, (Italien).

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Der Datenschutzbeauftragte hat gemäß Artikel 37 der EU-Datenschutzgrundverordnung einen Datenschutzbeauftragten (nachfolgend „DPO“ genannt) ernannt, der unter folgender E-Mail-Adresse kontaktiert werden kann: DPO@versace.it.     

ART DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Browsing-Daten

Für den normalen Betrieb dieser Website werden mittels Computersystemen und Softwaretechnik einige personenbezogene Daten erfasst. Deren Übertragung ist ein wesentlicher Bestandteil von Internet-Kommunikationsprotokollen.
Diese Daten werden nicht erfasst, um sie mit identifizierten betroffenen Personen zu verknüpfen. Allerdings ist es aufgrund der Art der Daten möglich, dass sie mit Daten Dritter zusammen verarbeitet und verknüpft werden, was die Identifizierung von Nutzern ermöglichen kann.
Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adresse oder der Domainname des Computers, den der Besucher verwendet, um eine Verbindung zur Website aufzubauen, der URI (Uniform Resource Identifier, einheitlicher Bezeichner für Ressourcen) der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anforderung, die für die Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der Datei, die als Antwort erhalten wird, der Zahlencode, der den Status der Server-Antwort anzeigt (Erfolg, Fehler usw.) und andere Kennwerte zum Betriebs- und Computersystem des Nutzers.
Diese Daten werden ausschließlich verwendet, um anonyme Statistiken zur Verwendung der Website zu erstellen und um ihre ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Sie werden sofort nach Verarbeitung gelöscht. Diese Daten können außerdem verwendet werden, um im Fall mutmaßlicher Computerkriminalität, die gegen die Website ausgeübt wird, die Haftbarkeit festzustellen. Unbeschadet dieser Möglichkeit werden Kontaktdaten aus dem Web zurzeit nicht länger als sieben Tage gespeichert.

Freiwillig vom Nutzer zur Verfügung gestellte Daten

Das Unternehmen erfasst personenbezogene Daten, wie Steuerdaten oder Kontaktangaben, einschließlich der E-Mail-Adresse oder anderer personenbezogener Daten, die dem Datenverantwortlichen

  1. während der Registrierung über die entsprechenden Bereiche der Versace-Websites sowie bei der Erfassung von Daten
  2. während der Aktivierung eines Versace-Dienstes, wie dem Newsletter-Dienst, und
  3. während der Übermittlung von Mitteilungen an das Unternehmen über die entsprechenden Bereiche der Websites zur Verfügung gestellt werden;
  4. dazu gehören Informationen über Ihr Konsumverhalten und Ihre Browsing-Präferenzen während der Navigation auf der Website, die auch über Cookies erfasst werden, sowie Daten, die während des Kaufabschlusses für Produkte des Unternehmens erfasst werden.

Das Unternehmen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung dieser Datenschutzerklärung und nationaler Gesetze, einschließlich Bestimmungen, die gegebenenfalls von der Aufsichtsbehörde (Haftungsträger zum Schutz persönlicher Daten) erlassen wurden.

Cookies

Für Informationen zu Cookies auf Versace-Websites sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Richtlinie an.

Mindestalter

Die Sicherheit und der Schutz von Daten Minderjähriger ist uns sehr wichtig. Mit der Registrierung über die entsprechenden Bereichen der Versace-Websites und dem Ausfüllen von Formularen zur Erfassung von Daten über diese Websites oder die Abonnierung/Registrierung für den Newsletter-Dienst bestätigt der Kunde, dass er/sie mindestens 16 Jahre alt ist oder dass sein Alter keinesfalls unter der Altersgrenze liegt, die durch die in seinem Wohnsitzland geltende Gesetzgebung vorgegeben ist, falls diese andere Altersbeschränkungen vorsieht.

 

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Ihre personenbezogenen Daten, die über Versace-Websites angefordert werden, werden zu folgenden Zwecken gesammelt und verarbeitet:

a) um Ihre Anfragen, einschließlich der Registrierung über die Website und/oder des Kaufabschlusses, bearbeiten zu können und um die geschäftliche Beziehung zu verwalten, die Sie mit unserem Unternehmen anstreben oder die bereits zwischen Ihnen und dem Unternehmen existiert;

b) zu Verwaltungszwecken, die mit der Erfüllung relevanter vertraglicher Pflichten in Verbindung stehen oder zur Erfüllung rechtlicher Anforderungen (z. B. hinsichtlich Buchhaltung oder Steuern) oder zur Bearbeitung der Anforderungen von Justizbehörden;

c) um bei vorliegender Einwilligung die Kundenzufriedenheit zu überprüfen und um Produkte (per Post, E-Mail, Telefon, Fax, SMS, MMS, soziale Medien, Chat) vorzuschlagen, die denen ähneln, die bereits geliefert wurden. Das geschieht, indem regelmäßig Newsletter, Kataloge, Broschüren, Veranstaltungseinladungen oder generell Werbemitteilungen und Werbematerialien versendet werden. Auch Marktstudien können zu diesen Zwecken durchgeführt werden;

d) bei vorliegender Einwilligung erstellt das Unternehmen außerdem auf Basis Ihrer Daten zu Käufen und Vorlieben ein Profil und eine Analyse über Sie als Kunden, indem es Ihre Daten in seinem CRM-System erfasst, um eine Analyse Ihres Kaufverhaltens und Ihrer Konsumentenentscheidungen durchzuführen und Ihnen (per Post, E-Mail, Telefon, Fax, SMS, MMS, soziale Medien, Chat) Werbemitteilungen zusenden zu können, die sich explizit an Sie richten.

Die Profilerstellung umfasst eine Analyse Ihres Kaufverhaltens und Ihrer Konsumentenentscheidungen und die Nutzung personenbezogener Daten, die Sie dem Unternehmen durch die Angabe von Informationen und Präferenzen während des Kaufes von Versace-Produkten und der Nutzung der Kundenkarte zur Verfügung gestellt haben. Zweck der Profilerstellung ist die Zusendung personalisierter Werbemitteilungen.

Die Profilerstellung hat keine rechtlichen Auswirkungen auf Sie und beeinträchtigt Sie in keiner Weise. Sie dient lediglich dem Zweck, Ihnen personalisierte Werbeangebote zukommen zu lassen.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken, einschließlich der Profilerstellung, jederzeit widersprechen, indem Sie eine E-Mail an privacy@versace.it schicken und sich von dem Newsletter-Dienst abmelden, indem Sie eine Nachricht an unsubscribe@versace.it senden, oder indem Sie auf den Link klicken, den Sie im unteren Bereich der Werbe-E-Mails finden, die Sie erhalten, falls Sie sich für den Newsletter-Dienst registriert haben.

 

DATENANGABE

Die Angabe der unter Punk a) und b) aufgeführten Daten ist zwingend erforderlich. Falls Sie sich weigern, diese Daten anzugeben, kann das Unternehmen seinen vertraglichen und rechtlichen Pflichten nicht nachkommen. Die Angabe der unter Punkt c) und d) aufgeführten personenbezogenen Daten ist hingegen optional. Die Nutzung dieser Daten unterliegt Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Wenn Sie die Einwilligung dazu verweigern, hat das keine weiteren Auswirkungen, abgesehen davon, dass Ihr Konsumverhalten nicht analysiert werden kann und Sie nicht über Werbeaktionen informiert werden können, die Sie vielleicht interessieren.

DATENVERARBEITUNGSMETHODEN

Das Unternehmen und seine autorisierten Personen können Ihre personenbezogenen Daten sowohl über computerisierte als auch über nicht-computerisierte Systeme verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten werden auf faire, rechtmäßige und transparente Weise unter Einhaltung der Datenschutzerklärung verarbeitet. Für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Daten und Ihrer Rechte ergreift das Unternehmen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um ein ausreichendes Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Das Unternehmen sorgt mit speziellen Sicherheitsmaßnahmen dafür, dass Ihre Daten nicht verloren gehen, dass sie nicht gesetzeswidrig oder fälschlich verwendet werden und dass kein unbefugter Zugriff auf sie stattfindet.

DATENAUFBEWAHRUNG

Ihre personenbezogenen Daten, die zu den unter Absatz 4, Punkt a) und b) aufgeführten Zwecke erfasst werden, werden (Zweck der Datenverarbeitung) während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung verarbeitet, um die oben genannten Zwecke zu erfüllen. Personenbezogene Daten, die zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung benötigt werden, werden unter Einhaltung dieser Verpflichtungen und der gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfrist auch über diese Dauer hinweg aufbewahrt.

Personenbezogene Daten, die zu den unter Absatz 4 (Zweck der Datenverarbeitung), Punkt c) (Marketing) und d) (Profilerstellung) angegebenen Zwecken erfasst werden, werden unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die personenbezogenen Daten, die das Unternehmen aufbewahren möchte, in Zusammenhang mit gehobenen Produkten stehen, und dass die durchschnittliche jährliche Einkaufshäufigkeit pro Kunde mit der Zeit abnimmt, maximal für einen Zeitraum von 7 Jahren aufbewahrt, da dieser Zeitraum für die beabsichtigten Zwecke und die Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten verhältnismäßig und angemessen erachtet wird. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht oder anonymisiert. Sie können dem Unternehmen jederzeit erneut gestatten, Ihre Daten zu denselben Zwecken erneut zu verarbeiten.

RECHTSGRUNDLAGE

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bilden Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung, die Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung und die gesetzlichen Bestimmungen.

ÜBERMITTLUNG UND WEITERGABE VON DATEN

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch interne Mitarbeiter des Unternehmens, die zu diesem Zweck autorisiert oder als Datenmanager beauftragt wurden. Ihre personenbezogenen Daten werden zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit dem Unternehmen an Dritte übermittelt, die als externen Datenverarbeiter beauftragt wurden, und auch an unabhängige Datenverantwortliche und zur Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen weitergegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden insbesondere an folgende Empfänger übermittelt:

  1. Unternehmen, die zur Unternehmensgruppe gehören, und zwar zu den oben genannten Zwecken;
  2. Personen, Unternehmen, Organisationen oder Firmen, die unser Unternehmen unterstützen und beraten, und zwar zu den unter Punkt c) und d) aufgeführten Zwecken sowie zu buchhalterischen, administrativen, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Aktivitäten;
  3. Unternehmen, juristische Personen und Organisationen, die Dienstleistungen erbringen, die hilfreich für die Erfüllung der unter Punkt a) und b) angegebenen Zwecke (Zustellung von Katalogen und/oder gekauften Produkten, unsere Stores, Kundendienst, Analyse und Marktforschung, Verwaltung von Kreditkartenzahlungen, Wartung von IT-Systemen) sind und mit diesen in Verbindung stehen;
  4. Verwaltungsbehörden, die Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der gesetzlich oder reglementarisch festgelegten Grenzen für institutionelle Funktionen nutzen.

Eine vollständige und aktuelle Liste aller Personen, die Ihre personenbezogenen Daten als Datenverarbeiter oder Datenverantwortliche verarbeiten, kann am Hauptsitz von Gianni Versace S.p.A. in Via Manzoni 38 - 20121 MAILAND (MI) angefordert werden. Im Rahmen von Untersuchungen oder wo ausdrücklich durch eine gesetzlich Verpflichtung gestattet, können Ihre personenbezogenen Daten außerdem an öffentliche Behörden bereitgestellt, übermittelt und weitergegeben werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht verbreitet, können aber an Empfänger übermittelt werden, die außerhalb der Europäischen Union („EU“) niedergelassen sind. In einigen Drittländern gilt der Datenschutz durch einen Beschluss der Europäischen Kommission als ausreichend gewährleistet, in anderen Drittländern stellt das Unternehmen durch vertragliche Klauseln zwischen dem Unternehmen und dem Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sicher, dass die Übertragung Ihrer Daten in das Empfängerland ausreichend gesichert ist. Eine Kopie dieser Dokumente erhalten Sie am Geschäftssitz des Unternehmens. In jedem Fall unternimmt das Unternehmen angemessene Schritte und ergreift technische und organisatorische Maßnahmen, um ein ausreichendes Schutzniveau gemäß den geltenden Rechten zu gewährleisten.

Eine Liste mit Empfängerländern außerhalb der Europäischen Union kann am Hauptsitz des Unternehmens in Via Manzoni 38 - 20121 MAILAND (MI) angefordert werden.

 

WEITERLEITUNG ZU ANDEREN WEBSITES

Auf Versace-Websites können sogenannte Social-Plug-ins verwendet werden. Social-Plug-ins ermöglichen es, dass Funktionen der sozialen Netzwerke direkt in unsere Websites integriert werden (z. B. der "Gefällt mir"-Button von Facebook). Alle Social-Plug-ins auf unseren Websites sind durch die jeweiligen Logos der sozialen Netzwerke gekennzeichnet.

Wenn Sie eine der Seiten unserer Websites aufrufen und mit einem Plug-in interagieren (z. B. den „Gefällt mir“-Button klicken) oder einen Kommentar verfassen, werden die entsprechenden Daten durch Ihren Browser direkt an das jeweilige soziale Netzwerk (in dem Fall Facebook) übertragen und dort abgespeichert. Für weitere Informationen darüber, welche Arten von personenbezogenen Daten die sozialen Netzwerke erfassen und zu Zweck und Methoden der Erfassung personenbezogener Daten durch soziale Netzwerke sowie zu deren Verarbeitung, Verwendung und Speicherung sehen Sie sich bitte deren Datenschutzerklärungen an. Dort finden Sie auch Hinweise, wie Sie Ihre Rechte ausüben.

IHRE RECHTE

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie die in der EU-Datenschutzgrundverordnung festgelegten Rechte ausüben (Artikel 15-21), und:

  • eine Auskunft des Datenverantwortlichen darüber anfordern, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und, falls dies der Fall ist, auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen (Zugriffsrecht);
  • Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren, ändern und/oder berichtigen (Recht auf Berichtigung);
  • den Datenverantwortlichen auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken, falls ein Gesetzesverstoß vorliegt. Dies gilt auch für Daten, die nicht mehr länger benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen sie erfasst oder anderweitig verarbeitet werden (Recht auf Vergessen und Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung);
  • um der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (Widerspruchsrecht);
  • um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zurückzuziehen, ohne dass dabei die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung beeinflusst wird, die auf Ihrer Einwilligung vor dem Widerspruch basiert;
  • um eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, falls das Datenschutzgesetz verletzt wurde;
  • um Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und von automatischen Geräten maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln (Recht auf Datenportabilität).

Sie können Ihre Rechte per E-Mail an privacy@versace.it oder per Post an folgende Adresse ausüben:

Gianni Versace S.p.A., Via A. Manzoni 38, 20121 Mailand, Italien

AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Durch neue Bestimmungen oder aufgrund unserer kontinuierlichen Analysen und Neuerungen bei Dienstleistungen für Kunden kann es erforderlich werden, die Methoden zur Verarbeitung personenbezogener Nutzerdaten abzuändern. Dementsprechend kann sich auch unsere Datenschutzerklärung im Laufe der Zeit ändern. Deshalb sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen. Das letzte Überarbeitungsdatum wird in der Erklärung angegeben.

Wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden auf der Website veröffentlicht und den registrierten Nutzern per E-Mail bekanntgegeben.

Letzte Aktualisierung: 25. Juni 2018