Brauchen Sie Hilfe? Wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter +39 02 91527507

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die GIANNI VERSACE S.r.l. (nachfolgend „VERSACE“) bietet ihren Kunden Produkte aus Kollektionen von Versace und Versace Jeans Couture (nachfolgend „Produkte“) direkt über diese Website www.versace.com (nachfolgend „Website“) zum Verkauf an. Der Verkauf von Produkten auf der Website unterliegt diesen Verkaufsbedingungen (nachfolgend „Verkaufsbedingungen“). Die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte werden von der Gianni Versace S.r.l., einem nach italienischem Recht organisierten und bestehenden Unternehmen mit Sitz unter der Anschrift Piazza Luigi Einaudi 4, 20124 Mailand, Italien, mit Steuercode und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 04636090963, Wirtschafts- und Verwaltungsindexnummer 1762567 verkauft.

2. HINWEISE FÜR VERBRAUCHER

2.1. Die auf der Website angezeigten Produkte werden Personen über 18 Jahren (im Folgenden „Verbraucher“ oder „Sie“) zum Verkauf angeboten, die aus Gründen handeln, die nicht mit den von ihnen ausgeführten geschäftlichen, handwerklichen, unternehmerischen oder professionellen Tätigkeiten zusammenhängen. Der Kauf der Produkte auf der Website ist nur Personen gestattet, die 18 Jahre oder älter sind, oder Personen unter 18 Jahren mit der Zustimmung und unter der Aufsicht eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten. VERSACE erfasst wissentlich keine personenbezogene Daten von oder über Minderjährige auf der Website. Die Produkte, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden, können nur in den auf der Website angegebenen Ländern gekauft und dorthin versendet werden.

2.2. Vor der Bestätigung und dem Versand der Bestellung müssen Sie diese Verkaufsbedingungen sorgfältig lesen. Sie können auch von der Website aus eingesehen und heruntergeladen werden. Diese Verkaufsbedingungen enthalten zusammen mit der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen der Website die Regelungen für den Vertrag zwischen Ihnen und Versace über den Kauf von Produkten über die Website.

3. BESTELLVERFAHREN

3.1. Für jedes auf der Website zum Verkauf angebotene Produkt wird auf der Website ein Bild des betreffenden Produkts zusammen mit dem Einheitspreis, den verfügbaren Farben und Größen angezeigt. Die Bilder werden nur als Beispiel für das Produkt verwendet; VERSACE kann daher nicht für eine grafische Falschdarstellung des Produkts auf der Website verantwortlich gemacht werden.

3.2. Um ein Produkt zu kaufen, müssen Sie das Produkt, für das Sie sich interessieren, die Farbe und die Größe auswählen. Die zum Kauf ausgewählten Produkte werden Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Es ist nicht möglich, den Warenkorb zu speichern, um den Kauf zu einem späteren Zeitpunkt vorzunehmen. Wenn das Bestellverfahren nicht abgeschlossen wird, werden alle in Ihrem aktuellen Warenkorb befindlichen Artikel gelöscht, und Sie müssen ein neues Kaufverfahren starten. Das Bestellverfahren gilt erst dann als abgeschlossen, wenn Sie den Bezahlvorgang an der Kasse abgeschlossen haben und zur Bestellbestätigungsseite weitergeleitet wurden:

In Bezug auf die Produkte, für die eine Personalisierung möglich ist, können Sie mit der Personalisierung erst nach Eingabe einer alphanumerischen Kombination fortfahren, welche von uns auf das ausgewählte Produkt angewendet wird. Mit der Übermittlung dieser Kombination garantieren Sie uns ausdrücklich, dass:

  • sie keine Ausdrücke enthält, die obszön, beleidigend oder diskriminierend sind oder die gegen die öffentliche Ordnung verstoßen; und
  • sie weder geltendes Recht noch Rechte oder Ansprüche Dritter verletzt;

Sie sind in dieser Hinsicht allein und ausschließlich haftbar.
Nach unserem alleinigen Ermessen behalten wir uns das Recht vor, eine vorgeschlagene Kombination nicht zu akzeptieren, z. B., wenn sie anstößig ist oder Marken oder Urheberrechte Dritter enthält, wenngleich wir nicht verpflichtet sind, die übermittelte Kombination zu überprüfen.
Bitte beachten Sie, dass das Widerrufsrecht bei personalisierten Produkten keine Anwendung findet.

3.3. Um die Bestellung der Produkte abzuschließen, müssen Sie das Formular mit dem Bestellvorschlag gemäß den Anweisungen auf der Website in elektronischer Form (nachfolgend „Bestellformular“) ausfüllen und an VERSACE senden. Um die Bestellung absenden zu können, müssen Sie Ihre persönlichen Daten und die Zahlungsinformationen angeben sowie diesen Verkaufsbedingungen zustimmen, indem Sie an der entsprechenden Stelle einen Haken setzen. Vor dem Absenden der Bestellung werden Sie gebeten, die Zusammenfassung der Informationen über die wesentlichen Merkmale jedes von Ihnen bestellten Produkts, die Informationen zu den Versandkosten für Ihre Bestellung, die Bedingungen zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts (die „Informationen zum Widerrufsrecht“) und die Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen.

3.4. Mit der Absendung einer Bestellung akzeptieren Sie diese Verkaufsbedingungen und verpflichten sich, diese bei der Erfüllung des Vertrags mit VERSACE zu beachten. Um das Bestellformular für Produkte auf der Website einzureichen, müssen Sie diese Verkaufsbedingungen akzeptieren.

3.5. Etwaige Fehler in den während des Prozesses eingegebenen Informationen können bis zur Übermittlung der Bestellung korrigiert werden. Mit der Absendung des Bestellformulars bestätigen Sie, dass Sie alle Informationen gelesen haben, die Sie während des Kaufvorgangs erhalten haben, und dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig akzeptieren, da diese verbindlich werden, sobald der Kauf abgeschlossen ist..

3.6. VERSACE empfiehlt Ihnen, eine Fassung der Verkaufsbedingungen zusammen mit einer Fassung der Datenschutzerklärung und der Informationen zum Widerrufsrecht auszudrucken oder abzuspeichern. Sie erhalten eine E-Mail an die Adresse, die Sie auf dem Bestellformular angegeben haben, mit der bestätigt wird, dass die Bestellung aufgegeben wurde und dass Sie die Datenschutzerklärung, die Informationen zum Widerrufsrecht sowie die Verkaufsbedingungen akzeptiert haben. Das Bestellformular wird in der Datenbank von VERSACE in Italien mindestens über den Zeitraum gespeichert, der für die Bearbeitung der Bestellungen erforderlich ist, und in jedem Fall so lange und auf die Weise, wie gesetzlich vorgeschrieben. Verbraucher können Ihre Bestellformulare jederzeit über den Abschnitt „Mein Konto“ oder per Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst (nachfolgend „Kundendienst“) abrufen

3.7. Versace behält sich das Recht vor, Bestellungen von Verbrauchern abzulehnen, wenn Versace nach eigenem Ermessen zu dem Schluss kommt, dass diese die Anforderungen zur Aufgabe einer Bestellung nicht erfüllen oder wenn mit diesen Verbrauchern ein Rechtsstreit über eine frühere Bestellung läuft oder wenn ein anderer legitimer Grund dafür vorliegt, wobei jedoch dafür keine Gründe angegeben werden müssen. VERSACE behält sich das Recht vor, Bestellungen zu beschränken oder nicht auszuführen, wenn VERSACE nach eigenem Ermessen feststellt, dass diese offenbar zu geschäftlichen und/oder professionellen Zwecken aufgegeben wurden.

4. VERFÜGBARKEIT

4.1. VERSACE übernimmt keine Garantie für die Verfügbarkeit der auf der Website angebotenen Artikel, da sie Lagerbeschränkungen unterliegen. VERSACE bittet Sie, die Verfügbarkeit der auf der Website angebotenen Artikel zum Zeitpunkt des Kaufs zu überprüfen.

4.2. Im Falle der vorübergehenden Nichtverfügbarkeit der von Ihnen bestellten Produkte werden Sie darüber von VERSACE innerhalb von 5 Werktagen (und in jedem Fall innerhalb der unten angegebenen Lieferfrist) per E-Mail oder Telefon informiert. Wenn die Produkte nicht verfügbar sind, wird kein Betrag über die während des Kaufs verwendete Zahlungsmethode eingezogen. Wenn der Kaufbetrag bereits in Rechnung gestellt wurde, wird innerhalb von 30 Tagen eine Rückerstattung veranlasst.

5. AUFTRAGSBESTÄTIGUNG UND -ANNAHME

5.1. Das Bestellverfahren kann begonnen werden, wenn die Option „Zur Tasche hinzufügen“ zur Auswahl steht. Sobald das Bestellformular übermittelt wurde, wird die Bestellung zur Bearbeitung an VERSACE gesendet und kann nicht mehr geändert oder storniert werden.

5.2. Die Auftragsbestätigung gilt als Nachweis für Ihre Zustimmung zu diesen Verkaufsbedingungen, der Datenschutzerklärung und den Informationen zum Widerrufsrecht. Die von VERSACE auf dem eigenen Server aufgezeichneten Daten werden als Nachweis darüber verwendet, dass die Transaktion zwischen Ihnen und VERSACE abgeschlossen wurde.

6. PREIS UND ZAHLUNG

6.1. Die Preise der Produkte, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden, sind in Euro angegeben. Wenngleich wir uns nach Kräften darum bemühen, dass alle auf der Website angezeigten Preise korrekt und aktuell sind, können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Wenn nach der Auftragsbestätigung ein Fehler im Preis der von Ihnen bestellten Produkte festgestellt wird, werden Sie von VERSACE kontaktiert und gefragt, ob Sie die Bestellung zum richtigen Preis erneut bestätigen oder stornieren möchten. Ist es VERSACE nicht möglich, Sie zu kontaktieren, wird die Bestellung storniert.

6.2. Der Betrag, der am Ende des Kaufvorgangs angezeigt wird, bevor die Bestellung bestätigt wird, versteht sich inklusive der Versandkosten.

6.3. Folgende Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung: Kreditkarte, PayPal, Sofort und iDeal. VERSACE akzeptiert folgende Kreditkarten: MasterCard, Visa und American Express.

6.4. Die gekauften Produkte werden erst versandt, sobald Ihre Zahlungsdaten bestätigt wurden und die Abbuchungsgenehmigung von Ihrer Bank erhalten wurde. Der zahlbare Betrag wird erst abgebucht, wenn die bestellten Produkte zur Lieferung abgeholt wurden. VERSACE behält sich außerdem das Recht vor, Ihre Kreditkarten- und/oder PayPal- und/oder Ideal- und/oder Sofort-Kontodaten nach dem Kauf zu überprüfen, wenn Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der Transaktion auftreten oder ein Verdachtsgrund besteht, dass von dieser Zahlungsmethode auf betrügerische und/oder unautorisierte Weise Gebrauch gemacht wurde.

6.5. Alle Produkte verfügen über ein Identifikationsetikett, das eine Identifikationsnummer enthält, die einen integralen Bestandteil des Produkts selbst darstellt. VERSACE empfiehlt, das Etikett und die zugehörige Identifikationsnummer erst dann von dem gekauften Produkten zu entfernen, wenn Sie überprüft haben, dass die Produkte den von Ihnen bestellten Produkten entsprechen, oder bis Sie sich entscheiden, Ihr Widerrufsrecht gemäß Artikel 10 unten nicht auszuüben.

7. LIEFERUNG

7.1. Die Produkte werden an die Adresse versandt, die von Ihnen auf dem Bestellformular angegeben wurde. Aus Sicherheitsgründen versendet VERSACE keine Bestellungen an Postfächer und nimmt keine Bestellungen an, bei denen es unmöglich ist, den individuellen privaten Empfänger der Bestellung und seine Adresse zu bestimmen.

7.2. Soweit nicht anders angegeben, sind die Versandkosten von Ihnen zu tragen und werden auf dem Bestellformular und der dazugehörigen Rechnung ausgewiesen.

7.3. Alle Einkäufe werden von einem ausgewählten Kurierdienst (z. B. UPS Express) (im Folgenden „Kurier“) zwischen Montag und Freitag geliefert, mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und lokalen oder nationalen Feiertagen, sobald die Auftragsbestätigung an Sie versandt wurde und in jedem Fall innerhalb von 10 (zehn) Werktagen nach der Auftragsbestätigung, und zwar auf der Grundlage der angegebenen Verfügbarkeit. In jedem Fall haftet VERSACE nicht für unvorhersehbare und/oder ausschließlich dem Kurier zuzurechnende Verzögerungen.

7.4. Im Falle von Problemen oder wenn Sie die Produkte nicht innerhalb von 10 (zehn) Werktagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung erhalten, kontaktieren Sie bitte VERSACE über die E-Mail-Adresse, die im Abschnitt „Kontakt“ der Website angegeben ist. VERSACE behält sich das Recht vor, Beschwerden, die nach 30 (dreißig) Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung bei Ihnen gesendet werden, nicht mehr zu bearbeiten.

8. ÄNDERUNGEN UND KORREKTUREN DER VERKAUFSBEDINGUNGEN

8.1. VERSACE behält sich das Recht vor, diese Verkaufsbedingungen, die Datenschutzerklärung und die Informationen zum Widerrufsrecht sowie die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte und deren Preise jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu korrigieren. VERSACE bittet Sie, die Verkaufsbedingungen und die Datenschutzerklärung jedes Mal sorgfältig zu lesen, wenn Sie die Website für einen Kauf nutzen.

8.2. Es kann jedoch gelegentlich typografische Fehler, falsche Aussagen oder Auslassungen (nachfolgend „Fehler“) in Bezug auf die Beschreibung des Produkts, den Preis, Werbeaktionen, Angebote und die Verfügbarkeit des betreffenden Produkts geben. VERSACE behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Ankündigung Ihnen gegenüber vor dem Versand sowie nach dem Versand einer Bestellung und auch wenn das Bestellformular bestätigt wurde und der Betrag der beim Kauf verwendeten Zahlungsmethode in Rechnung gestellt wird, solche Fehler zu korrigieren, Informationen zu ändern oder zu aktualisieren, Angebote, die solche Fehler enthalten, zu widerrufen und jede Bestellung zu stornieren. Unter diesen Umständen wird Ihnen der Betrag, der mit der zum Zeitpunkt des Kaufs verwendeten Zahlungsmethode in Rechnung gestellt wird, zurückerstattet.

8.3. Alle oben genannten Änderungen und/oder Korrekturen gelten nur für Bestellungen, die nach zum Zeitpunkt der von VERSACE vorgenommenen Änderung oder Korrektur aufgegeben wurden. Insbesondere werden Ihnen die Beträge in Rechnung gestellt, die zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung auf der Website angezeigt werden, sofern die bestellten Produkte zu diesem Zeitpunkt verfügbar sind.

9. KONFORMITÄT VON BESTELLUNGEN

9.1. Die Produkte müssen von Ihnen zum Zeitpunkt der Lieferung an Sie überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie den von Ihnen bestellten Produkten entsprechen.

9.2. Abweichungen, die zum Zeitpunkt der Lieferung festgestellt werden (insbesondere Manipulationen oder Beschädigungen der Verpackung, Beschädigung der Produkte, fehlende Artikel in Bezug auf das Transportdokument, Nichtübereinstimmung mit den bestellten Produkten, fehlerhafte Produkte usw.), können vom Verbraucher direkt dem Kurier gemeldet werden, indem ein handschriftlicher Vermerkt mit Unterschrift auf dem Lieferschein angegeben wird. In diesem Fall ist der Verbraucher nicht verpflichtet, die Produkte anzunehmen und kann sie direkt an den Kurier zurückgeben.

9.3. Im Falle von Abweichungen (z. B. Manipulation oder Beschädigung der Verpackung, beschädigte Produkte, fehlende Artikel, die auf dem Lieferschein erscheinen, Artikel, die nicht den bestellten Artikeln entsprechen, usw.), die nach der Lieferung festgestellt wurden, müssen Sie den Kurier rechtzeitig unter der im Abschnitt „Kontakt“ der Website angegebenen Telefonnummer kontaktieren. Der Kurier wird das Paket mit den bestellten Produkten nach dem in Artikel 11 unten beschriebenen Verfahren an VERSACE senden.

10. WIDERRUFSRECHT

10.1. Verbraucher sind berechtigt, innerhalb von 30 (dreißig) Werktagen ab dem Datum des Erhalts der über die Website erworbenen Produkte ohne Zahlung einer Strafe und ohne Angabe von Gründen von dem mit VERSACE über die Website geschlossenen Kaufvertrag zurückzutreten. Das Widerrufsrecht ist für personalisierte Produkte ausdrücklich ausgeschlossen, da sie alphanumerische Kombinationen darstellen, die von Ihnen persönlich entwickelt und eingereicht wurden. Bei der Ausübung des Widerrufsrechts ist es Verbrauchern nicht gestattet, das gekaufte Produkt gegen ein anderes Produkt einzutauschen.

10.2. Zur Ausübung des Widerrufsrechts sind die Verbraucher verpflichtet, das bei der Bestellung erhaltene vorgedruckte Rücksendeformular auszufüllen. Verbraucher können das Formular auch im Abschnitt „Kontakt“ auf der Website ausfüllen, indem sie im Dropdown-Menü „Rücksendungen“ auswählen und den Anweisungen folgen, die Sie per E-Mail erhalten haben.

10.3 VERSACE erstattet den Preis des retournierten Produkts, wenn es unbenutzt, ungewaschen und im gleichen Zustand, in dem es geliefert worden ist, zusammen mit allen Originaletiketten, mit dem Authentifizierungszertifikat (und, sofern vorhanden, dem Certilogo-Code) und komplett mit allen seinen Teilen und Zubehörs zurückgegeben wird. Die zur selben Bestellung gehörenden Produkte sind gleichzeitig mit der selben Spedition zurückzuschicken. Die Produkte sind in der Originalverpackung zurückzugeben.

10.4. VERSACE behält sich das Recht vor, die Rücksendung von Produkten abzulehnen, die nicht den Anforderungen des Artikels 10.3 entsprechen.

10.5. Rückerstattungen werden über dieselbe Zahlungsmethode vorgenommen, die zum Zeitpunkt des Kaufs verwendet wurde. Online gekaufte Produkte können nicht gegen eine Rückerstattung in VERSACE-Shops zurückgegeben werden.

10.6. Die zum Zeitpunkt des Kaufs gezahlten Beträge werden so bald wie möglich, in jedem Fall jedoch innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab dem Tag zurückerstattet, an dem VERSACE zum ersten Mal von der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Verbraucher Kenntnis erhalten hat, wodurch das Erstattungsverfahren aktiviert wurde, und sofern die in Artikel 10.3 genannten Bedingungen erfüllt sind.

10.7. Wenn der Empfänger der im Bestellformular angegebenen Produkte nicht die Person ist, die die für den Kauf der Produkte geschuldeten Beträge bezahlt hat, erfolgt die Rückerstattung an die Person, die die Zahlung geleistet hat.

10.8. Verbraucher können die Produkte wie folgt zurückgeben:

1. Stellen Sie sicher, dass das Etikett und die Handelsdokumente, die den Produkten innerhalb der Verpackung beigefügt sind, vorhanden sind.

2. Kontaktieren Sie den Kurier unter der Nummer, die auf der Quittung angegeben ist, und vereinbaren Sie ein Datum und eine Uhrzeit für die Abholung direkt mit dem Kurier, wobei die Rücknahme an einer Adresse im selben Land wie die Lieferadresse erfolgen muss.

3. Verlangen Sie vom Kurier eine Kopie der ordnungsgemäß vom Kurier unterzeichneten Quittung für die Abholung des Produkts, und bewahren Sie sie als Nachweis über die Abholung auf. Es ist sehr wichtig, die Quittung aufzubewahren, da Sie nur so eine Rücksendung oder einen Ersatz verlangen können. Die Versandkosten für die Rücksendung gehen zu Lasten von VERSACE.

Wenn der Verbraucher sich dafür entscheidet, den von VERSACE ausgewählten Kurier nicht zu verwenden, empfiehlt Versace den Verbrauchern, den Gesamtwert der zurückgegebenen Produkte zu versichern sowie den Versandschein und die Liefernummer zu erhalten und sorgfältig aufzubewahren. In diesem Fall werden die Versandkosten für die Rücksendung der Produkte vom Verbraucher getragen, und VERSACE haftet nicht für die Rückerstattung des Preises von Produkten, die der Verbraucher als Folge von Verlust, Diebstahl oder Schäden, die VERSACE nicht zuzurechnen sind, nicht erhalten hat. Die Versandkosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Verbrauchers.

11. RÜCKERSTATTUNG FÜR NICHTKONFORME PRODUKTE

11.1. Wenn sich das gelieferte Produkt von dem bestellten Produkt unterscheidet, hat der Verbraucher das Recht, zu verlangen, dass die Lieferung der Bestellung entspricht, und wenn die bestellten Produkte nicht verfügbar sind, kann er die Bestellung stornieren. Wird die Bestellung storniert, erfolgt keine Berechnung über die zum Zeitpunkt des Kaufs verwendete Zahlungsmethode des Verbrauchers für die zurückgegebene Ware. Wenn der Kaufbetrag bereits über die zum Zeitpunkt des Kaufs verwendeten Zahlungsmethode berechnet wurde, wird der Kaufbetrag innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet.

11.2. Die Stornierung der Bestellung sowie die Rückgabe- und Rückerstattungsanfragen im Zusammenhang mit einem auf der Website gekauften Produkt müssen immer wie folgt durchgeführt werden:

(a) Innerhalb der in Artikel 13.2 genannten Frist sind die Verbraucher verpflichtet, VERSACE über etwaige Rücksendungen von Waren zu informieren, indem sie eine E-Mail an die im Abschnitt „Kontakt“ der Website angegebene Adresse senden, wie am Ende des Rücksendungsverfahrens gefordert.

11.3. Wenn der Verbraucher die von VERSACE angegebenen Kuriere zur Rücksendung der Produkte nutzt, ist der Versand kostenlos. Wenn die Verbraucher einen selbst gewählten Kurier nutzen, sind sie für die Rücksendung verantwortlich und VERSACE haftet nicht für Verlust des Produkts, falsche Lieferung oder Adressierung oder verspätete Lieferung, und der Verbraucher trägt alle Risiken im Zusammenhang mit dem Versand. In diesem Fall sind die Produkte per dokumentierter Lieferung an folgende Adresse zu senden:

Versace Online Store Returns
Via Libertà 223
28043 Bellinzago
Italia

11.4. VERSACE nimmt eine Rückerstattung des Preises des Produkts vor, sofern dieses unbenutzt, ungewaschen und in demselben Zustand, in dem es geliefert wurde, mit allen Originaletiketten und vollständig mit allen Teilen und dem gesamten Zubehör zurückgegeben wird. Die Produkte müssen im Originalzustand und in der Originalverpackung zurückgegeben werden.

11.5. VERSACE überprüft, ob sich die zurückgesendeten Produkte wie in Artikel 11.4 angegeben im Originalzustand und in der Originalverpackung befinden. Wenn alle vorgenannten Bedingungen erfüllt sind, wird VERSACE den vollen Betrag der Bestellung so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Rücksendeformulars zurückerstatten. Der Verbraucher muss die Quittung für die Abholung des Produkts vom Kurier unterschreiben und sicher aufbewahren. Es ist sehr wichtig, die Quittung aufzubewahren, da Sie nur so einen Anspruch auf einen Ersatz haben. In diesem Fall trägt Versace alle Versandkosten einschließlich der Kosten für die Rücksendung der Produkte an Versace.

11.6. Es ist nicht möglich, über die Website einen Ersatz oder eine Rückerstattung für VERSACE-Produkte zu beantragen, die in VERSACE-Filialen oder anderen Verkaufsstellen für Produkte der Marke VERSACE gekauft wurden und umgekehrt (d. h., es ist nicht möglich, Rückerstattungen in Geschäften oder Boutiquen von Versace für Produkte zu erhalten, die auf der Website gekauft wurden).

12. GARANTIEBESCHRÄNKUNGEN

12.1. Produkte, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden, werden „je nach Verfügbarkeit“ geliefert. VERSACE übernimmt keine ausdrückliche oder stillschweigende Garantie, die über die Beschreibung der im Bestellformular enthaltenen Produkte hinausgeht. Insbesondere wird keine ausdrückliche oder stillschweigende Garantie gegeben (i) in Bezug auf den Betrieb oder den Inhalt der Website, (ii) in Bezug auf die Virenfreiheit der Website und der Server, auf denen sie gehostet wird, oder der E-Mails oder (iii) dass die auf der Website erfasste Daten vom dem Zugriff durch Hacker oder andere nicht autorisierte Benutzer geschützt sind.

VERSACE lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überprüfung des auf der Website enthaltenen Materials ab. Der Verbraucher übernimmt die volle Verantwortung für alle Risiken im Zusammenhang mit der Nutzung der Website.

13. HAFTUNG

13.1. VERSACE haftet für alle Mängel von Produkten der Marke VERSACE, die auf der Website angeboten werden, einschließlich der Nichtübereinstimmung der bestellten Produkte mit den Bestimmungen des italienischen Rechts und des italienischen Verbrauchergesetzes (Gesetzesdekret Nr. 206 vom 6. September 2005 und nachfolgende Änderungen gemäß den entsprechenden EG-Richtlinien, insbesondere den Grundsätzen und Verfahren der europäischen Richtlinie 1999/44/EG).

13.2. Die von VERSACE gewährte Produktgarantie gilt, sofern die beiden folgenden Bedingungen erfüllt sind:

a) Der Mangel tritt innerhalb von vierundzwanzig (24) Monaten nach dem Lieferdatum der Produkte auf;

b) Der Verbraucher macht innerhalb von maximal zwei (2) Monaten nach dem Tag, an dem der Mangel festgestellt wurde, einen formellen Anspruch bezüglich der Mängel geltend.

Insbesondere hat der Verbraucher im Falle einer Nichtübereinstimmung mit Artikel 130 des Verbrauchergesetzes das Recht, die Reparatur oder den Ersatz des nicht konformen Produkts kostenlos zu verlangen oder eine angemessene Preisminderung zu erhalten oder vom Vertrag betreffend die streitigen Produkte zurückzutreten.

13.3. Alle Ansprüche müssen per E-Mail an die im Abschnitt „Kontakt“ der Website angegebene Adresse geltend gemacht werden.

13.4. Die Kosten für die Rücksendung mangelhafter Produkte gehen zu Lasten von VERSACE.

13.5. Versace haftet in keinem Fall für Schäden jeglicher Art, auch beispielsweise nicht für direkte, indirekte, Neben- oder Folgeschäden, die den Verbrauchern entstehen können und die direkt oder indirekt auf die Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Website durch die Verbraucher zurückzuführen sind, weil sich die Verbraucher auf die auf der Website enthaltenen Informationen verlassen haben oder weil Fehler, Unterbrechungen des Dienstes, Kündigungen, Verschlechterungen oder Beschädigungen von Dateien oder E-Mails, Softwarefehler, Viren oder Defekte, Verzögerungen bei der Funktion oder Übertragung, eine mangelnde Kommunikation, Diebstahl, Zerstörung oder unbefugter Zugriff auf die Daten, Programme oder Dienste von Versace aufgetreten sind.

13.6. VERSACE haftet nicht für Verzögerungen oder die Nichtausführung der Bestellung aufgrund von Umständen, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von VERSACE liegen.

14. SCHADLOSHALTUNG

14.1.VERSACE verpflichtet sich zur Schadloshaltung des Verbrauchers gegen jede Haftung für Ansprüche, Schäden, Kosten oder Ausgaben, einschließlich Rechtskosten, die sich im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und/oder einer Verletzung einer Erklärung, Garantie oder anderer Bestimmungen in diesen Verkaufsbedingungen ergeben.

15. STREITIGKEITEN

15.1. Diese Verkaufsbedingungen unterliegen italienischem Recht, insbesondere mit Bezugnahme auf das Verbrauchergesetz (Gesetzesdekret Nr. 206 vom 6. September 2005 und Gesetzesdekret Nr. 70 vom 9. April 2003 (E-Commerce-Verordnung)), unbeschadet anderer Vorschriften, die im normalen Wohnsitzland des Verbrauchers, der den Kauf tätigt, gelten. Alle Streitigkeiten werden ausschließlich dem zuständigen Gerichts des Ortes, an dem der Verbraucher seinen Wohnsitz hat, oder nach Wahl des Verbrauchers dem italienischen Gericht von Mailand vorgelegt.

15.2. Sollte eine der in diesen Verkaufsbedingungen enthaltenen Bestimmungen aus irgendeinem Grund für ungültig, nichtig oder unanwendbar befunden werden, gilt diese Bestimmung als abgetrennt und berührt nicht die Gültigkeit und Anwendbarkeit der anderen Bestimmungen.

15.3. VERSACE teilt seinen Verbrauchern außerdem mit, dass es zur außergerichtlichen Beilegung eines Rechtsstreits, der auf einen online geschlossenen Kaufvertrag zurückzuführen ist, unbeschadet des Rechts des Verbrauchers auf Zugang zum Schutz des Justizsystems möglich ist, einen Online-Antrag auf der europäischen Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) unter folgender Adresse zu stellen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzesdekrets Nr. 130 vom 6. August 2015 und der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten.

16. URHEBERRECHT UND MARKEN

16.1. Alle Inhalte auf der Website www.versace.com, einschließlich Abbildungen, Bilder, Designs, Diagramme, Dialog, Dokumente, Farben, Fotos, Funktionen, gedruckte Zeichen, Grafiken, Layouts, Logos, Marken, Menüs, Methoden, Musik, Muster, Prozesse, Software, Ton, Unternehmensbilder, Urheberrecht, Video, Webseiten, Werke, Werkzeuge und Zeichnungen (zusammen die Inhalte), sind Eigentum von VERSACE und seinen Inhaltsanbietern und/oder ausschließlich für VERSACE und seine Inhaltsanbieter zugänglich und durch italienische Urheberrechtsgesetze und andere Gesetze zum geistigen Eigentum geschützt.

16.2. Der Verbraucher darf die Inhalte ohne vorherige schriftliche Zustimmung von VERSACE oder seiner Inhaltsanbieter nicht vervielfältigen, veröffentlichen, verteilen, anzeigen, modifizieren, verändern, Werke davon erstellen oder in irgendeiner Weise davon profitieren, es sei denn, VERSACE gestattet dem Verbraucher, die Seiten der Website anzuzeigen, herunterzuladen und in Papierform auszudrucken, und zwar nur für den persönlichen und nicht für den gewerblichen Gebrauch.

16.3. VERSACE hat das Recht, jederzeit das Eigentum an den auf der Website veröffentlichten Inhalten zu beanspruchen und sich jeder Nutzung, Verfälschung oder Änderung solcher Inhalte zu widersetzen.

17. DIE RECHTE VON VERSACE

17.1. VERSACE kann nach eigenem Ermessen das Konto des Verbrauchers jederzeit löschen oder die Nutzung der Website durch den Verbraucher verhindern. VERSACE behält sich das Recht vor, die Funktionen oder den Inhalt der Website jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, auszusetzen oder zu unterbrechen.

18. KONTAKT

18.1. Wenn Sie eine Beschwerde haben oder Informationen oder Unterstützung in Bezug auf die Website oder das Kaufverfahren benötigen, füllen Sie bitte das Formular im Abschnitt „Kontakt“ auf der Website aus oder wenden Sie sich an VERSACE unter der unter demselben Abschnitt angegebenen Telefonnummer. Letzte Aktualisierung: Dezember 2020.

Zuletzt aktualisiert im Juni 2014

 

GIANNI VERSACE S.r.l.
Sitz: 20124 Milan – Piazza Luigi Einaudi 4 – Italien
REA. Milano 1762567
Steuergesetzbuch, Umsatzsteuernummer und Mailänder Unternehmensregister. Mailänder
Unternehmensregister 04636090963
Aktienkapital 81.864.102,00 Euro vollständig bezahlt.

Brauchen Sie Hilfe? Wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter +39 02 91527507